26.11.2021: Lockdown-Infos:

Der Schulbetrieb bleibt aufrecht – Unterricht findet laut Stundenplan statt!

Maskenpflicht in allen Schulstufen im gesamten Schulgebäude - auch in den Klassen- und Gruppenräumen!

Entsprechende Maskenpausen sind vorgesehen.

Testungen (Antigen-, PCR-Tests) werden weiterhin durchgeführt.

Antikörpernachweise verlieren für alle Personen ihre Gültigkeit.

Hier finden Sie das aktuelle Informationsschreiben in Zusammenhang mit Testungen, Verdachtsfällen und Kontaktpersonenmanagement.


22.11.2021: Änderungen:

• Die Module Tanz, Kung Fu, Fußball, Sportmix und Chor entfallen bis auf Weiteres!

• Die Module Informatik, Keyboard und Schach finden weiterhin statt!

• Die Wahlpflichtfächer Fußball und Volleyball entfallen bis auf Weiteres!

• Die restlichen Wahlpflichtfächer finden planmäßig statt!

• Das GTS-Betreuungsangebot bleibt aufrecht. Bitte um Rückmeldungen, wenn Kinder (deren Module entfallen) vorerst nicht mehr in die GTS und/oder Lernstunde kommen!

• Die entfallenen Modul-Einheiten werden nicht verrechnet!

Nachdem auch der Unterrichtsgegenstand „Bewegung und Sport“ in geschlossenen Räumen vorerst nur mehr mit Maske erlaubt und dies den Kindern und Jugendlichen nicht zumutbar ist, entfallen bis auf Weiteres die sportlichen Zusatzangebote! Der „normale“ Turnunterricht findet aber – soweit vom Wetter her möglich – im Freien statt. Die SchülerInnen mögen entsprechende Kleidung mitnehmen (Kälte gilt nicht als Schlechtwetter!). Bei absolutem Schlechtwetter werden theoretische Sportinhalte in den Klassenräumen durchgenommen.


Die aktuelle „Sicherheitsphase“ an Schulen wurde bis zum 12.12.2021 verlängert:

Ab 29.11.2021 finden an allen Schulstandorten zweimal pro Woche PCR-Testungen statt. Informationen zur Durchführung der Antigen-Tests stehen unter www.bmbwf.gv.at/selbsttest zur Verfügung.

Personen, die in den letzten 90 Tagen molekularbiologisch bestätigt eine Infektion mit SARS-CoV-2 überstanden haben, sind von der Testpflicht ausgenommen.



Zum Thema „Sorgsamer Umgang mit (sozialen) Medien“ gibt es seitens der Schulsozialarbeit einen aktuellen Newsletter mit zahlreichen Informationen.

Online-Gruppen-Beratung für Eltern und Bezugspersonen: Termine und Themen

Help4You: Die Abteilung Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst der Bildungsdirektion Steiermark informiert: Niederschwellig wird psychologische Behandlung für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen finanziell unterstützt. Indikation sind alle Covid-bedingten psychischen und leistungsmäßigen Probleme. Hier finden Sie den Folder und nachstehend weiterführende Informationen.

Anbei finden Sie das Informationsblatt bezüglich des Aufnahmeverfahrens in die Sekundarstufe II.

Nachstehend finden Sie den Elternbrief des Landesschularztes bezüglich der Schulimpfungen 2021/22.

Informationen und Tipps für Eltern bezüglich (Cyber)-Mobbing.

Erreichbarkeit Abteilung Schulpsychologie und Schulärztlicher Dienst: Link-Schulpsychologie

Angst vor Corona - Psychologische Hinweise